Trail by the Sea

Der Trail by the Sea in Renesse: 38,5 km, 830 Höhenmeter
Strand, Dünen, Winter, Wind, Wasser, Kälte, Waldpfade, Bunker, Treppen, Schnee …
Wenn Du den schaffst, dann schaffst Du alles ; – )

Hier ist die Strecke: connect.garmin.com/activity/

Und hier ein paar Bilder:


Bank robbery oder Trail by the Sea? (Foto: Eric Bonnin)

Startaufstellung am Strand (Foto: Petra Noordijke)

Die drei Musketiere (Foto: Jos den Hollander)

Ich bin noch fröhlich (Foto: Esther van Sluijs-Kole)

Die letzten Kilometer (Foto: Petra Noordijke)

Yeah!!! We did it! (Foto: Eric Bonnin)


Und hier noch ein Film von Jos den Hollander. Bei 00:29 laufen die drei Musketiere beinah die Kamera um ; – )

8 Kommentare auf “Trail by the Sea”

  1. Joachim sagt:

    Genial, Glückwunsch, was für ein Event!!!

  2. Kati sagt:

    wow Günter, starker Lauf 🙂 vor allem bei dem Wetter. Wer das gelaufen ist, ist bereit für Texel

  3. Fabiola sagt:

    Eine kleine Portion Pasta und ein großes Glas Rotwein… Das ist das Geheimnis! Super gemacht, Beate & Günter & Dian!!

  4. Sierd sagt:

    Mooie foto’s en gaaf filmpje, hopelijk ben ik ooi zo stoer om deze trail te lopen…topper ben je

  5. Beate sagt:

    Die Musketiere haben gesiegt! Der Schweinehund wird sich in Zukunft warm anziehen müssen … Neben Pasta und Rotwein gab auch die leckere Aioli Vortrieb 😉

  6. Günter sagt:

    Danke!! Projekt Dream Team II ist geschafft. Jetzt noch der Königsforst Marathon und dann auf nach Texel zu Dream Team III. Da rocken wir die Insel. Und am Abend davor gibt’s Pasta und Rotwein. Jetzt auf zum Endspurt. Noch 4 Wochen bis Texel. We can do it!!

  7. Conny Heinrichs sagt:

    wow, Hut ab – erst jetzt, da ich länger mit anderen Dingen beschäftigt war…
    DIE Strecke bei DEM Wetter…das muss man erst mal durchstehen!!!

  8. Peter sagt:

    Ik heb de ervaring gelezen en de video gekeken hoe de lopers/ trailers omhoog klauteren en dat is toch wel gaaf hoor. Respect. Ook ik wil dat wel een keer eens testen, vooral zo lekker in de witte sneeuw wereld 😉

    Sportieve groet van Peter

Hinterlassen Sie einen Kommentar